Eierlikör-Gugelhupf. Rezepttipp / Josef Travnitschek, Gemeinderat aus Eggendorf/Thale.

Erstellt am 10. August 2008 (07:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zubereitung: Die Eier trennen, anschließend Dotter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann Öl und Eierlikör hinzumengen, das Mehl einrühren und zum Schluss den geschlagenen Schnee unterheben. Die Masse in eine befettete Gugelhupfform geben und im vorgeheizten Backrohr bei 180° ca. 1 Stunde backen.
Guten Appetit!

ZUTATEN
 5 Eier (trennen)
 25 dag Zucker
 2 Pkg. Vanillezucker
 1/8 l Öl
 1/4 l Eierlikör
 25 dag Mehl
 1 Pkg. Backpulver