Feine Nusstorte. LEOPOLD SEEHOFER, Inhaber „Die Küche - Das Design“ in Zistersdorf.

Erstellt am 25. April 2012 (09:27)
Zubereitung: Eier mit Zucker schaumig schlagen, Wasser und Öl dazugeben, Nüsse und mit Backpulver versiebtes Mehl unterheben. Teig in eine Tortenform füllen und bei 175 Grad backen, erkalten lassen und in der Mitte durchschneiden.
Für die Creme Butter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren, zerlassene Schokolade, Obers und Rum hinzufügen.
Torte erst mit Marillenmarmelade dann mit Creme bestreichen, in Kaffee und Rum getunkte Biskotten darauflegen und mit steif geschlagenem Schlagobers verzieren.

ZUTATEN
6 Eier
300 g Kristallzucker
100 ml Öl
150 g geriebene Nüsse
220 g Mehl, 150 g Butter
1 Pkg. Backpulver
100 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
50 g Vollmilchschokolade
4 EL Obers, 1 EL Rum
1/4 l Schlagobers
4 EL Marillenmarmelade