Erstellt am 27. November 2018, 02:00

Kokosmakronen. 40 Stück, glutenfrei

Symbolbild  |  Ildi Papp/Shutterstock.com

4 Eiweiß

125 g Puderzucker

2 P. Vanillezucker

1 Prise Salz

200 g Kokosraspeln

50 g Magerquark (ggf. laktosefrei)

40 g Quarkersatz auf Sojabasis

ca. 40 Oblaten 50 mm ø, glutenfrei

Zubereitung:

Das Eiweiß mit dem Handrührgerät aufschlagen. Puderzucker, Vanillezucker und Salz unter Rühren einstreuen und zu einer sehr festen und steifen Eischneemasse schlagen.
Kokosraspeln und Quark vorsichtig unter die Eischneemasse ziehen, bis alles gleichmäßig verteilt ist. Zwei Backbleche mit glutenfreien Oblaten bestücken.

Mit zwei Teelöffeln Teighäufchen auf je eine Oblate setzen.
Die Bleche nacheinander in den vorgeheizten Backofen bei 175° C (Umluft) geben und die Kokosmakronen in etwa 12 bis 15 Minuten hell backen. Auskühlen lassen und in eine Keksdose geben.

Tanja Gruber, Meine glutenfreie Lieblingsbäckerei, Kneipp Verlag