Erstellt am 27. November 2018, 02:45

Zimtsterne. Zimtsterne (80 Stück, vegan, glutenfrei, laktosefrei)

Symbolbild  |  Maren Winter/Shutterstock.com

Teig:

200 g ayurvedischer Zucker (alternativ Vollrohrpuderzucker)

1 EL Orangensaft

150 g geriebene Mandeln

200 g geriebene Walnüsse

2 EL gemahlener Zimt

8 EL Sojasahne

1 EL Abrieb von 1 Bio-Orange

50 g Buchweizenmehl;

Guss:

50 g Pfeilwurzelmehl

1 EL gemahlener Zimt

5 EL Wasser

3 EL Ahornsirup

Zubereitung

Backofen auf 250 °C vorheizen. Alle Zutaten für den Teig gut verkneten. Auf einer mit Buchweizenmehl bestäubten Unterlage ausrollen und Sterne ausstechen. Bei Zimmertemperatur ca. 4 Stunden trocknen lassen. Die Zimtsterne auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech im vorgeheizten Backofen bei 250 °C ca. vier bis fünf Minuten backen. Die Kekse auskühlen lassen und aus Pfeilwurzelmehl, Zimt, Wasser und Ahornsirup einen zähen Guss rühren. Die Zimtsterne damit überziehen, zurück in den noch warmen Backofen stellen und über Nacht bei geöffneter Backofentür trocknen lassen.

 

Ulli Zika/Anja Haider-Wallner, Anders backen zu Weihnachten, Kneipp Verlag