Lauwarmer Mohn-Schokokuchen . … mit Uhudlerparfait, zubereitet von Christian Donhauser in Kirchberg am Wechsel.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 10. Juli 2019 (04:21)
Rita Newman

Zutaten für den Mohn-Schokokuchen:

100 g Butter

6 Eigelb

50 g Staubzucker

100 g Graumohn

100 g Schokolade

6 Eiweiß

50 g Kristallzucker

Zutaten für das Uhudlerparfait:

6 Eier

6 EL Zucker

250 ml Uhudlerfrizzante

500 g Uhudlertraubensaft (auf die Hälfte einkochen)

4 Blatt Gelatine

Zubereitung Kuchen:

Butter mit Staubzucker schaumig rühren. Mohn und Eigelb sowie fein gehackte Schokolade beigeben und den geschlagenen Eischnee unterheben. Im Backrohr bei 180° Grad ca. 30 Minuten backen.

Zubereitung Parfait:

Eier mit Zucker über Dampf schaumig schlagen, danach kaltschlagen. Uhudlerfrizzante und reduzierten Traubensaft unterrühren, flüssige Gelatine beigeben und das geschlagene Obers unterheben. Das Parfait in eine vorbereitete Form füllen und mindestens sechs Stunden durchfrieren lassen. Uhudlerparfait mit lauwarmem Mohn-Schokokuchen anrichten und servieren.