Süßer Apfelstrudel. ELFRIEDE RASSPOTNIG, Hobby-köchin, Viehdorf

Erstellt am 11. Januar 2011 (10:50)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Mehl mit Backpulver vermischen, Prise Salz darüberstreuen, Margarine dazugeben und abbröseln. Germ mit Zucker glatt rühren, mit Dottern und Milch zu glattem Teig verarbeiten, bei Bedarf etwas Milch dazugeben. Teig rasten lassen, ausrollen, mit blättrig geschnittenen Äpfeln belegen, mit Zimt und Vanillezucker bestreuen, einrollen. Mit Ei bestreichen und bei 180 Grad goldgelb backen.

ZUTATEN
 30 dag Mehl
 1 Prise Salz
 1 EL Zucker
 1/3 Pkg. Backpulver
 ½ Germwürfel
 15 dag Margarine
 2 Dotter
Milch nach Bedarf (in etwa 5-7 EL)
 5 bis 6 Äpfel