Topfenschnitten. ANNA FLEISCHBERGER / präsentiert den NÖN-Lesern ein köstliches Rezept ihrer Schwiegermutter.

Erstellt am 30. Januar 2012 (08:51)
Anna Fleischberger, Ehefrau des ehemaligen Stadtrates Wilhelm Fleischberger, verwöhnt ihre Familie gern mit guten Mehlspeisen!
Mürbteig aus Mehl, Thea, Dotter, Staubzucker und Backpulver zubereiten. Ist er zu bröselig, dann 1 Esslöffel Rahm dazugeben. Teig ausrollen, auf Blech legen, mit Fülle bestreichen und backen.
Anschließend mit Schneemasse ( 4 Eiklar + 1/4 kg Zucker) bestreichen und hellgelb fertig backen.
Fülle: Topfen, Zucker, Vanillezucker, Rosinen und Dotter gut verrühren.
Die Zuckermengen können auf alle Fälle reduziert werden.

ZUTATEN
Teig:
1/2 kg glattes Mehl
1 / 4 kg Thea
2 Dotter
20 dag Staubzucker
1 Messerspitze Backpulver
Fülle:
1/4 kg Topfen
1/4 kg Zucker
2 P. Vanillezucker
2 dag Rosinen
2 Dotter
Schneemasse: 4 Eiklar, 1/4 kg Zucker