Aufstrich mit Bärlauch. BERTA UMGEHER, Eschenau.

Erstellt am 11. April 2012 (07:51)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Berta Umgeher aus Eschenau verrät uns heute ein Rezept, das genau in die Jahreszeit passt: einen pikanten Bärlauchaufstrich.
Den Topfen und den Rahm glatt rühren, mit wenig Senf, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die gut gewaschenen Bärlauchblätter fein hacken und in den Aufstrich mischen.
Im Herbst können auch Bärlauchzwiebeln verwendet werden.

ZUTATEN

eine Handvoll Bärlauchblätter,

 25 dag Topfern,

 2 Esslöffel saurer Rahm,

 1 Teelöffel Zitronensaft,

 Salz,

 eine Prise Zucker,

 Senf,

 Pfeffer.