A4 und S1 beim Knoten Schwechat blockiert. Auf der Ostautobahn (A4) hat sich Freitag früh beim Knoten Schwechat aus ungeklärter Ursache ein Unfall mit zwei Lkw ereignet.

Erstellt am 26. Juli 2013 (10:22)
Foto: Erwin Wodicka
NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Laut Asfinag war auf der Richtungsfahrbahn Ungarn vorübergehend nur der Pannenstreifen befahrbar. Die Auffahrt auf die A4 am Knoten Schwechat war nicht möglich.Die Karambolage hatte umfangreiche Behinderungen zur Folge, deren Dauer vorerst nicht absehbar war. Die Asfinag berichtete von Bemühungen dahin gehend, zumindest eine Fahrspur rasch wieder freizubekommen.

In den Unfall auf der A4 waren laut Asfinag auch ein Wohnwagen und ein Pkw verwickelt. Den Einsatzkräften gelang es einer Aussendung zufolge, zusätzlich zum Pannenstreifen auch eine der zuvor blockierten Fahrspuren freizugeben. Dennoch wurde davon ausgegangen, dass sich der nach Wien zurückreichende Stau nur langsam auflösen werde.