Tunnel Rannersdorf nach Lkw-Panne stundenlang gesperrt.

Von Redaktion noen.at. Update am 22. September 2017 (10:47)
Freiwillige Feuerwehr Schwechat

Der Tunnel Rannersdorf auf der S 1 Wiener Außenring Schnellstraße musste am frühen Donnerstag-Nachmittag in Fahrtrichtung Vösendorf gesperrt werden. Grund für die Sperre war ein Achsbruch bei einem Pkw mit Anhänger. Der Pkw stand verkehrsbehindernd, daher konnte der Verkehr nicht durch den Tunnel geführt werden.

Die Feuerwehr Schwechat wurde angefordert, um das defekte Fahrzeug zu bergen. Nach rund drei Stunden konnte die Totalsperre des Tunnels wieder aufgehoben werden.