Radständer mit erstem Stock.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 02. Januar 2020 (05:50)
Ziehen, runterklappen, Fahrrad in die Schiene hineinstellen, hochklappen, zurückschieben und absperren – Vizebürgermeisterin Brigitte Krenn und Stadtchefin Karin Baier unterzogen die neuen Radständer einem gelungenen Praxistest.
Stadtgemeinde

In weniger als 45 Sekunden war es geschafft. Bürgermeisterin Karin Baier (SP) und Vize Brigitte Krenn (Grüne) hatten ein Fahrrad in den ersten Stock der neuen Doppeldecker-Ständer gehievt.

Seit Kurzem sind am Schwechater Bahnhof im Bereich der Bahngasse 124 dieser Radständer aufgestellt. Im Frühjahr folgen weitere im Bereich des Busbahnhofs und dem Eingang zur Zugstation. Die neuen Abstellmöglichkeiten sind zudem überdacht. Auch in Kledering wird es diese Radständer geben.