Bürgermeister sorgt für Osterüberraschung. Vorösterliche Überraschung für die Bewohnenden des Pflegezentrums Maria Lanzendorf. Bürgermeister Peter Wolf überbrachte am Mittwochnachmittag einen kleinen Ostergruss.

Von Peter Gerber Plech. Erstellt am 31. März 2021 (16:40)

Überraschung für die Bewohnerinnen und Bewohner des Pflegezentrums Maria Lanzendorf. Ausgerüstet mit Schoko-Goldhasen und rot gefärbten Ostereiern haben sich Bürgermeister Peter Wolf (SPÖ) und die stellvertretende Amtsleiterin Sabine Horwath am frühen Nachmittag des 31. März zu einem Besuch eingefunden. 

Ein liebes Wort da, ein Lächeln hier – der kleine vorösterliche Gruß seitens der Gemeinde ist als Abwechslung im Alltag sowohl bei den Bewohnerinnen und Bewohnern, aber auch beim Personal auf große Gegenliebe gestoßen. Und beim einen oder bei der anderen Beschenkten dauerte es nicht lange, bis die Verpackung vom Hasen oder die Schale vom Ei gepellt und die Leckerei auf dem für sie vorgesehenen Weg Richtung Magen war.

Trotz der Tatsache, dass die Menschen im Pflegezentrum bereits geimpft sind und die beiden Besucher aus dem Gemeindeamt Abstandsregeln und Maskenpflicht eingehalten haben, sind Peter Wolf und Sabine Horwath vor dem Besuch einem Corona-Schnelltest unterzogen worden. Die beiden Testergebnisse waren das einzig Negative an diesem Nachmittag im Pflegezentrum Maria Lanzendorf.