Schwadorf: Mega-Ansturm auf AWS-Teststraße

An den ersten beiden Test-Tagen ließen sich rund 1.300 Personen auf das Coronavirus testen. Positiv waren davon allerdings nur fünf.

Erstellt am 10. Februar 2021 | 11:51
Auswertung.JPG
Die Auswertung der Tests nehmen Mitarbeiter der Gemeinden vor.
Foto: AWS Schwechat

Der Run auf die Corona-Teststraßen hält weiter an. Seit Montag braucht man ja auch ein negatives Testergebnis um etwa zum Friseur oder Masseur zu gehen. Die ersten beiden Test-Tage am Gelände des Abfallwirtschaftsverbandes Schwechat (AWS) in Schwadorf sind einmal mehr ein Beweis für den großen Bedarf an kostenlosen Antigen-Teststraßen.

AWS-Teststraße mit Königsberger-Ludwig.JPG
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (2.v.r.) mit den Bürgermeistern aus Ebergassing, Schwadorf, Kleinneusiedl und Rauchenwarth, Roman Stachelberger (auch AWS-Obmann), Jürgen Maschl (auch AWS-Geschäftsführer), Robert Szekely und Ernst Schüller.
AWS Schwechat

So stellten sich am Montag rund 700 Personen für einen Test an, am zweiten Test-Tag waren es immerhin noch knapp 600. Positive Fälle gab es bisher nur am Montag, konkret handelte es sich um fünf Personen. Das Test-Angebot beim AWS organisieren die Gemeinden Schwadorf, Kleinneusiedl, Rauchenwarth und Ebergassing gemeinsam. Sie stellen das administrative Personal, der AWS die zwei Sanitäter.

Teststraße alle zehn Kilometer

 Im zur Teststraße umfunktionierten Sitzungszimmer schaute am Starttag auch Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) vorbei. Sie lobte generell das Engagement der Gemeinden und des Roten Kreuzes bei der Umsetzung der Teststraßen.

AWS-Obmann Roman Stachelberger strich zudem das mittlerweile umfangreiche Test-Angebot in der Region hervor. So gebe es im Umkreis von zehn Kilometern zumindest eine Teststraße. Beim Abfallverband deckt man unter der Woche bewusst die Zeit untertags ab. Die Gemeinden bieten dann Testmöglichkeiten dann eher am späteren Nachmittag und Abend sowie am Samstag und neuerdings in Schwechat auch am Sonntag an.

Die Teststraße beim AWS in der Schwadorfer Industriestraße 2 ist von Montag bis Donnerstag von 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 15 Uhr geöffnet. Am Freitag kann man sich von 8 bis 12 Uhr testen lassen.