Schwechat: Lieferservice mit dem Taxi. Gemeinsam mit "Taxi Funk", Apotheken und Wirtshäusern stellte VP-Chef Anton Imre aus persönlichem Engagement heraus eine Liefermöglichkeit für Medikamente sowie Lebensmittel und Mittagsmenüs auf die Beine.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 20. März 2020 (13:58)
Symbolbild
Von santypan, Shutterstock.com

"Ausgehend von den Mittagsmenü-Auslieferungen hat sich das Ganze über das Wochenende entwickelt", erzählt Anton Imre. Der ÖVP-Stadtparteiobmann stellte nach der Ankündigung der Gasthaus-Schließungen mit den Schwechater Wirten das Lieferservice auf die Beine. Die Logistik dafür hat das Taxiunternehmen "Taxi Funk" übernommen. 

"Das war ein bissl eine Hauruck-Aktion, wir sind nun dabei die Strukturen aufzubauen", erzählt Imre. So postet er derzeit auf Facebook welche Gasthäuser, welche Speisen am Tag anbieten. Mit dabei sind das „Gasthaus Angelis“ und die „Goldenen Kette“ (beide für Schwechat und Mannswörth) sowie die „Rannersdorfer Stubn“ (für Rannersdorf und Kledering).

Bei Bedarf werden das „Hopferl“ (am Wochenende), das „Gasthaus Steiner“ und der
„Kastaniengarten“ ebenfalls aktiv. Die Mittagsmenüs aus Suppen und Hauptspeise kosten inklusive Lieferung 9,50 Euro. Bestellt werden können sie bis 14 Uhr für den kommende Tag unter 01/707 8888 - der Kontaktnummer von "Taxi Funk".

Taxi-Fahrer liefern auch Medikamente

Die gleiche Nummer kann auch angerufen werden, wenn man Medikament von einer der drei Schwechater Apotheken (Stadtapotheke, Landschaftsapotheke und Wallhof-Apotheke in Rannersdorf) benötigt. "Ihr Arzt schickt das Rezept an die Apotheke und Taxi Funk liefert es", erklärt Imre. Die Lieferkosten betragen 2 Euro.

Die Zustellkosten von 2 Euro gelten auch beim Einkaufslieferservice in Kooperation mit dem "Nah & Frisch"-Markt in Mannswörth. Die Betreiberfamilie Höllermann lieferte bereits früh im Ort aus, mit Hilfe des Taxiunternehmens ist nun eine Zustellung im gesamten Stadtgebiet möglich - außerhalb Mannswörths kostet die Zustellung eben jene 2 Euro. Bestellungen sind direkt im Markt unter 01/707 0028 möglich.

Stadtgemeinde bietet "Essen auf Räder"

Neben den Angeboten aus der Wirtschaft, bietet auch die Stadtgemeinde Schwechat eine Mittagsmenü-Versorgung an. Und zwar gibt es das Angebot "Essen auf Räder", bei dem Mittagsmenüs um 6,73 Euro angeboten werden. Zubereitet wird das Essen im Seniorenzentrum, Bestellungen müssen zwei Tage im Voraus getätigt werden. Bestellungen unter 01/706 35 05 DW 600 zwischen 8 und 15 Uhr.

Ein Angebotspaket für nicht-mobile Menschen hat auch die neue Bäckerei Szihn geschnürt. So können während der Öffnungszeiten unter 01/706 27 02 Bestellungen aufgegeben werden, die dann von jemanden ohne Anstellen abgeholt werden können. Dazu muss der Besteller lediglich einen Namen hinterlassen.