Corona-Teststation für die Braustadt. Rotes Kreuz ist in Schwechat derzeit auf der Suche nach Standort und Personal.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 01. Oktober 2020 (05:45)
Eine Corona-Teststation, wie hier in Wiener Neustadt, könnte es auch bald in Schwechat geben.
Stadt Wiener Neustadt/Weller

Sechs „Corona-Drive-In“-Teststationen gibt es in Niederösterreich bereits. Demnächst sollen mit Schwechat und Stockerau zwei dazukommen. Das gab Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger- Ludwig (SPÖ) am Rande einer Pressekonferenz in St. Pölten bekannt.

Die Umsetzung soll das Rote Kreuz übernehmen. Ob, wo und wann die Teststation in Betrieb gehen soll, ist derzeit aber noch unklar. Die Schwechater Bezirksstelle ist vom Landesverband jedenfalls beauftragt, einen Standort sowie Personal zu suchen. Bei den „Drive-In’s“ fahren Personen mit Covid 19-Symptomen im Auto vor und es wird durch das Seitenfenster ein Abstrich gemacht.