Heftiger Crash beim „Rupp“: ein Verletzter. Pkw war aus noch ungeklärter Ursache gegen Lkw gekracht.

Update am 31. Juli 2018 (12:34)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Der beschädigte Lkw konnte vom Lenker selbst an den Fahrbahnrand gefahren werden. 
FF Enzersdorf

Zu einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung der B10 mit der Landstraße 2001 in der Nähe des Gasthofes Josef Rupp wurde am Freitag die Feuerwehr Enzersdorf alarmiert. Als die Kameraden eintrafen, wurde der verletzte Pkw-Lenker bereits vom First Responder-Team im Auto versorgt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab.

Nach der Bergung des Verletzten aus dem Auto wurde er von der Rettung abtransportiert. Dann schaffte die Feuerwehr den fahruntauglichen Wagen von der Unfallstelle. Der ebenfalls stark beschädigte Lkw wurde vom Fahrer selbst auf einem angrenzenden Parkplatz abgestellt.

Nachdem die Fahrbahnen gereinigt worden waren, konnte die Unfallstelle wieder für den Verkehr freigegeben werden. Die Feuerwehr Enzersdorf stand mit drei Fahrzeugen und siebzehn Mann im Einsatz.