Wohnungen im "Schwadorf Village" noch leer. Der private Bauherr Jörg Laubichler sucht Bewohner für neun seiner elf Apartments im „Schwadorf Village“.

Von Raimund Novak. Erstellt am 06. September 2020 (05:23)
Das „Schwadorf Village“ hat nach langer Bauphase ein Gesicht bekommen. Ab sofort sind die Apartments buchbar.
privat

Ein Rechtsstreit mit einer Baufirma und Bauverzögerungen machten Jörg Laubichler in den letzten Jahren schwer zu schaffen (die NÖN berichtete). In Zeiten von Corona konnte die finale Bauphase in der Oberen Umfahrungsstraße trotz Einschränkungen aber abgeschlossen werden.

Vier Jahre nachdem der private Bauherr das 1.000 m² große Grundstück, auf dem das ehemalige Feuerwehrhaus stand, von der Gemeinde gekauft hatte, sind nun die elf Wohnungen, die für Kurz- und Langzeitmieten gedacht sind, bezugsfertig. „Zwei Mietverträge gibt es bereits“, bestätigt der Bauherr im NÖN-Gespräch. Insgesamt 1,2 Millionen Euro investierte Laubichler in sein Projekt, dass unter anderem Geschäftsleute ansprechen soll, die längere Zeit in Österreich verweilen. Zur Verfügung stehen Wohneinheiten zwischen 35 und 50 m², die mit Küche, Essecke und Boxspringbetten ausgestattet sind. Die Apartments sind ab 495 Euro im Monat zu haben.