Bruder Josip folgt auf Pfarrer Ivica

Erstellt am 18. September 2022 | 04:07
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8467093_ehrung_ivica_stankovic_11092022.jpg
Ivica Stankovic mit der Ehrennadel in Gold sowie der dazugehörigen Urkunde, im Bild mit den Stadträten Michael Burger und Astrid Taschner sowie Bürgermeister Thomas Ram (alle Liste RAM).
Foto: Stadtgemeinde Fischamend
Am 11. September wurde Ivica Stankovic im Zuge des Erntedankfestes in Fischamend verabschiedet. Sein leiblicher Bruder Josip wird ihn ersetzen.
Werbung
Anzeige

Vor genau sechs Jahren wurde Ivica Stankovic als Pfarrvikar angelobt. Damals  wechselte er von Perchtoldsdorf nach Fischamend. Zum Jubiläumstag seiner Amtseinführung wurde der beliebte Pfarrer nun verabschiedet und mit der Goldenen Ehrennadel der Stadtgemeinde Fischamend ausgezeichnet. Der Beschluss im Gemeinderatsitzung am Freitag fiel einstimmig aus.

„Ich bin schon seit dem 1. September im 21. Wiener Bezirk als Pfarrer tätig“ erklärt Stankovic. Als Nachfolger ist sein leiblicher Bruder, Josip Stankovic vorgesehen. Dieser war als Kapuzinermönch in Zagreb tätig, bevor er im Jänner diesen Jahres nach Fischamend kam.

Ivica Stankovic kann auf einige erfolgreiche Projekte in seiner Zeit in Fischamend zurückblicken. Darunter die Spendenaktion für ukrainische Kriegsopfer, welche Zuflucht in Fischamend fanden. Davor wurde das Spendenkonto genutzt, um Erdbebenopfer in Zagreb zu unterstützen. Weiters wurde unter seiner Feder die Pfarre für die Team Österreich Tafel als Räumlichkeit zur Verfügung gestellt.

Stets im Dienste der Menschen

Gerade in Krisenzeiten wie während der Coronapandemie und des Ukrainekriegs war der Theologe und Philosoph vor allem als Seelsorger gefragt. „Ich mache alles was ich kann, um den Menschen, die mich kontaktieren einen besseren Tag zu bescheren“, hält der Priester fest. Doch auf die Frage, welches Ereignis er in den letzten sechs Jahren hervorheben will, antwortet er bescheiden: „Es gibt viele schöne Momente, an die ich mich erinnere. Vor allem die gemeinsamen Feste mit den Menschen in Fischamend waren schöne Ereignisse für mich.“

Neben der Verabschiedung des ehemaligen Pfarrvikar von Fischamend fand die alljährliche Segnung der Erntekrone und Erntegaben statt. Auch die Fahrzeugsegnung und die heilige Messe wurde noch von Ivica Stankovic gehalten.

Im Anschluss wurde der Priester von Bürgermeister Thomas Ram (RAM) mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. „Die Ehrung der Gemeinde freut mich zwar, doch sind vor allem die Freunde, die ich auf meinem Lebensweg kennenlernen durfte, meine größte Auszeichnung“, unterstreicht der gebürtige Kroate.

Werbung