Kinderbetreuung: Bester Wert im ganzen Bezirk Bruck

Erstellt am 15. Juni 2022 | 04:21
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8384328_gre24fi_kinderstadt_auszeichnung.jpg
Gemeinderat Jakob Kallinger, Stadtrat Thomas Bäuml, Gemeinderätin Christina Hoffmann und Bürgermeister Thomas Ram sind stolz.
Foto: Stadtgemeinde Fischamend
Neuer Bildungsatlas bescheinigt Fischamend sehr gutes Angebot.
Werbung
Anzeige

Das Kinderbetreuungsangebot in Fischamend ist das beste im Bezirk. Das besagt zumindest der neue Bildungsatlas der Arbeiterkammer.

Der Atlas erhebt jedes Jahr das Angebot der Kinderbetreuungsmöglichkeiten in den verschiedenen Gemeinden und vergleicht es. Dabei werden besonders die Angebote für berufstätige Eltern analysiert und verglichen. Wie man unter kinderbetreuungsatlas.aknoe.at nachlesen kann, erreicht Fischamend bei der Bewertung 2022 den Maximalwert „VIF+“.

Damit liegt Fischamend an der Spitze des Bezirks Bruck und befindet sich unter den zwölf besten Gemeinden von ganz Niederösterreich. Der Vereinbarkeitsindikator VIF+ bedeutet, dass es neben familienfreundlichen Öffnungszeiten und Essensangeboten auch Tagesbetreuungseinrichtungen für Kleinkinder und Nachmittagsbetreuungseinrichtungen für Schulkinder in der Gemeinde gibt.

„Dieses Ergebnis und viele freiwillige Leistungen im Kinderbetreuungsbereich zeigen einmal mehr, dass Fischamend den Titel Kinderstadt zu Recht trägt und bestätigen die Vorreiterfunktion in diesem Bereich“, ist Bürgermeister Thomas Ram (Liste Ram) stolz auf die Top-Position.

Weiterlesen nach der Werbung

Umfrage beendet

  • Seid ihr mit dem Kinderbetreuungsangebot in eurer Gemeinde zufrieden?