Neue Aufgaben für Oliver Hausner

Oliver Hausner übernimmt als Stadtrat in Fischamend die Agenden Infrastruktur und Dienstleistungen.

Nicole Frisch Erstellt am 17. September 2021 | 05:31
440_0008_8177703_gre37fi_oliverhausner_c_ptf_1sp.jpg
Oliver Hausner will sich beim Ökologiekonzept weiterhin einbringen. 
Foto: PTF

Der Bauhof, die Feuerwehr oder auch die Bewirtschaftung des gemeindeeigenen Waldstücks fallen nun in den Zuständigkeitsbereich von Oliver Hausner (Liste Ram). Er wurde zum Stadtrat für Infrastruktur und Dienstleistungen gewählt und übernimmt damit die Aufgaben von Josef Jäger, der Anfang August verstorben ist. „Ich war schon Stellvertreter in diesem Ausschuss. Ich weiß über viele Projekte Bescheid“, sagt er. 

Der neue Stadtrat will sich nun in die Marterie einarbeiten und Kontakte mit den Verhandlungspartnern, wie den ÖBB, knüpfen. Bei seinen Aufgaben kann sich Hausner auf ein „gutes Team“ in der Bauabteilung verlassen. „Vieles wird bereits vorbereitet und ich muss es nur absegnen oder Verbesserungsvorschläge machen“, lässt er wissen. Unterstützt wird er auch vom Bauhof. 

Zuletzt war Hausner sechseinhalb Jahre Umweltgemeinderat und hat das Ökologiekonzept mitentwickelt. Bei diesem will er sich auch weiterhin konstruktiv einbringen und darauf achten, dass der Zeitrahmen eingehalten wird.