Zeppelinstraße/B9: Zwei Tote nach Verkehrsunfall

Ein tragisches Ende nahm Dienstagnachmittag ein Unfall mit einem Pkw und einem Lkw an der Kreuzung Zeppelinstraße und B9. Die zwei Pkw-Insassen starben noch an der Unfallstelle.

Erstellt am 05. Januar 2021 | 17:34
Notarzt Rettung Dominik Meierhofer Symbolbild
Symbolbild
Foto: Dominik Meierhofer

Gegen 15.30 Uhr wurden die Rettungskräfte zu einem Verkehrsunfall bei de Kreuzung B9 und Zeppelinstraße gerufen. Ein Pkw und ein Lkw waren zusammengekracht, die zwei Insassen des Autos verstarben noch am Unfallort.

Die APA berichtet, dass der Lkw-Fahrer laut Sonja Kellner vom Roten Kreuz Niederösterreich unverletzt blieb. Die B9 ist wegen des Unfalls nach wie vor gesperrt, die Fischamender Feuerwehr ist für die Aufräumarbeiten noch vor Ort.

Besonders erschütternd ist, dass die nunmehrige Unfallkreuzung erst im Sommer umgebaut und saniert sowie eine Ampel installiert wurde - diese Maßnahmen sollten die Verkehrssicherheit heben.