Dialogforum: Info-Point installiert. Im Wartebereich der Busrundfahrten wurden Tafeln zu den Themen „Flugverkehr“ und „gute Nachbarschaft“ aufgestellt.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 16. Dezember 2017 (04:59)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Mediatorin Juliana Ghasemipour, Flughafen-Umweltkoordinator Franz Jöchlinger, Manfred Peter und Susanne Rynesch von der ARGE, Dialogforum-Obmann Leopold Winkler und Dialogforum-Geschäftsführer Wolfgang Hesina vor dem Info-Point im Besucher-Terminal.
Photopam.com

Das Dialogforum Flughafen Wien ist seit der Mediationsvereinbarung vor mehr als zehn Jahren Diskussionsplattform zwischen dem Airport und den Interessen der Anrainergemeinden sowie der Bürger. Das eigene Tun will man nun verstärkt nach außen tragen.

Dafür wurde ein „Info-Point“ im Wartebereich der Busrundfahrten am Flughafen installiert. Die Schautafeln beschäftigen sich mit Themen wie „gute Nachbarschaft“, „Flugverkehr“ oder „Arbeit im Dialogforum“. Sobald die in den kommenden Jahren geplante Sanierung des Terminal 2 abgeschlossen ist, wird der Informationsbereich des Dialogforums mit einer innovativen und interaktiven Ausstellung neu gestaltet.

„Wir können mit Anrainergruppen die Busvorfeldfahrten, die neue Besucherwelt und die Aussichtsterrasse kostenlos besichtigen und die Bevölkerung informieren“, berichten Obmann Leopold Winkler und Geschäftsführer Wolfgang Hesina seitens des Dialogforums.