Alle Facetten des Airports kennengelernt. Die Arbeitswelt am Flughafen konnten Angehörige und Freunde der Mitarbeiter bei zahlreichen Vorführungen kennenlernen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 21. Juni 2019 (06:06)

Viel zu bestaunen und zu erleben gab es am Wochenende am Techniktag der Vienna Airport Technik (VAT). Die Tochtergesellschaft des Wiener Airports öffnete ihre Pforten für Angehörige und Freunde von Mitarbeitern, um ihnen zu zeigen, wie vielfältig der Arbeitsplatz Flughafen ist: Auf die Besucher wartete ein exklusiver Rundgang am VAT-Werksgelände.

Dabei durfte die Besichtigung der Flughafen Einsatz- und Vorfeldfahrzeuge, von Hebebühnen bis zum Feuerwehrauto, nicht fehlen. Die Airport-Spezialfahrzeuge konnten in Aktion besichtigt werden, die Polizei wartete mit Hundevorführungen auf und ein Polizeihubschrauber landete direkt am Gelände.

„Der Flughafen Wien ist einer der größten und nicht umsonst der beliebteste Arbeitgeber in der Ostregion. Wir wollen am VAT Techniktag den Familien und Angehörigen zeigen, wie spektakulär und abwechslungsreich der Job am Flughafen ist“, so VAT-Geschäftsführer Thomas Briza.