Kettcarrennen in Mannswörth.

Von Brigitte Wimmer. Erstellt am 01. August 2017 (11:40)

Am Sonntag, 30. Juli,  luden der ARBÖ-Ortsklub Schwechat (Obmann Gerhart Schnaitl) und ARBÖ-Bezirksobmann Helmut Schnabel zum KettcarRennen für Kinder auf den Mannswörther Sportparkplatz. Vor dem Rennen konnten die Teilnehmer und alle  erwachsenen Begleiter den Aufprallsimulator ausprobieren. 

Schwechats Bürgermeisterin Karin Baier und Stadträtin Vera Edelmayr haben sich ebenfalls getraut, und wurden mit 10 km/h Geschwindigkeit in den Sitz des kleinen Autos ohne Räder gedrückt. Franz Pretsch Senior erhob gleich anschließend die Startfahne zum Kinderrennen. Mit Helm und Startnummer gaben Maxi, Leo, Laura, Elly, Tom, Elias, Kamal, Benjamin, Louis, Lara, Ben und Lukas  Gummi und legten sich ordentlich in die Kurven.

Das  ARBÖ-Team stoppte professionell die Zeit der kleinen Rennfahrer und  Stadtrat Peter Howorka verarbeitete die Daten gleich am Laptop. Denn die Gewinner und Gewinnerinnen  sind eingeladen auch beim Landes Kettcar Rennen im Herbst (dieses Mal in Schwadorf!) teilzunehmen.

Gewinner waren:

Kategorie 1:  Leo Stalin 1. Platz,  Elias Holzer 2. Platz, Elly Förster 3. Platz
Kategorie 2: Lara Mikula 1. Platz, Louis Clapton 2. Platz, Ben Rumpler 3. Platz
Kategorie 3: (nur ein Teilnehmer) Lukas Horvath 1. Platz.