Frau auf Zebrastreifen angefahren. 36-Jährige wurde bei Unfall am Knöchel verletzt und ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 14. November 2019 (10:20)
Symbolbild
Symbolfoto: Wodicka

Schwerer Unfall am Mittwochabend in Götzendorf: Eine 36-Jährige wollte gerade über einen Zebrastreifen die B60 queren, als sie von einem Pkw niedergestoßen wurde. Der Pkw-Lenker bremste zwar noch ab, konnte laut Landespolizeidirektion NÖ den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Die Frau wurde mit Verdacht auf einen Knöchelbruch vom Roten Kreuz ins Krankenhaus nach Eisenstadt gebracht