Fix: Schwechater SPÖ regiert bis 2025 ohne Partner. Die Neuauflage einer Koalition ist dank der absoluten Mehrheit an Mandaten im Gemeinderat nicht notwendig. Zusammenarbeit soll aber großgeschrieben werden.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 26. Februar 2020 (05:54)
Karin Baier will alle Fraktionen ins Boot holen.
Stadtgemeinde

Nach fünf Jahren ist die Koalition aus SPÖ und Grünen wieder Geschichte. Die Sozialdemokraten um Bürgermeisterin Karin Baier werden in den kommenden fünf Jahren die Regierungsverantwortung wieder alleine tragen. Der Erdrutschsieg bei der Gemeinderatswahl am 26. Jänner und das Erreichen von 20 der insgesamt 37 Mandate macht es möglich.

Wie es nun konkret weitergeht, darüber will man bei der SPÖ noch nicht wirklich reden. Generell betont man aber trotz der Absoluten, dass man das Gespräch mit allen anderen Fraktionen suchen werden. Die konstituierende Sitzung des Gemeinderates, in der Bürgermeister, Vize sowie die Stadträte gewählt werden, folgt dann am kommenden Montag um 16 Uhr im Rathaus-Festsaal.


Mehr dazu