Drei Verletzte bei Pkw-Frontalzusammenstoß

Ein Pkw-Frontalzusammenstoß hat in Gramatneusiedl (Bezirk Bruck) am Sonntag drei Verletzte gefordert.

Erstellt am 16. Dezember 2019 | 10:21
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät Rettung Symbolbild Notarzt
Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät
Foto: APA (Archiv/dpa)

Der Wagen eines 22-Jährigen krachte auf der L161 in Gramatneusiedl in das entgegenkommende Auto eines 49-Jährigen. Der ältere der Lenker erlitt laut Polizei schwere Blessuren. Er wurde wie seine 42 Jahre alte Mitfahrerin und der 22-Jährige in das Landesklinikum Mödling gebracht.

Anzeige