Neuer Defi beim Gemeindeamt. Gemeinde kaufte Defibrillator an, der im Freibereich vor dem Amt für alle zugänglich ist.

Von Theresa Puchegger. Erstellt am 01. Juni 2019 (04:14)
privat
SP-Bürgermeisterin Erika Sikora mit dem neuen Defi.

Bei medizinischen Notfällen muss es oft schnell gehen. Ein Defibrillator, der schnell bei der Hand ist, kann dann Leben retten. Deshalb hat sich die Gemeinde nun dazu entschlossen, ein solches Gerät vom Roten Kreuz anzukaufen.

Der Defibrillator wird im Freibereich vor dem Gemeindeamt angebracht und in einem Wandkasten verwahrt. Dort ist er für jeden frei zugänglich und kann zu jeder Tageszeit entnommen werden.

Laut Gemeinde ist der neue Defibrillator halbautomatisch. Er ist außerdem mit einer Sprachansage ausgestattet, die auch für Laien leicht verständlich sein sollte, heißt es vonseiten der Gemeinde.