Gratis-Selbsttests an Waldbad-Kassa. Die Gemeinde Himberg will damit Spontanbesuche ermöglichen. Ergebnis gilt nur für den Eintritt.

Von Otto Havelka. Erstellt am 23. Juli 2021 (05:33)
440_0008_8129045_gre29rhi_him_coronatests_waldbad_c_priv.jpg
Gemeinderat Josef Auer und Bürgermeister Ernst Wendl (beide SPÖ) mit den Gratis-Selbsttests vor dem Waldbad.
privat, privat

Wer ins Waldbad will, braucht einen 3G-Nachweis. Um jedoch auch Kurzentschlossenen einen Besuch im Himberger Freibad zu ermöglichen, hat sich die Gemeindeführung etwas einfallen lassen.

So gibt es ab sofort die Möglichkeit, bei der Kassa einen kostenlosen Antigen-Selbsttest durchzuführen. Ist das Ergebnis negativ, ist ein Eintritt möglich. Der Test gilt übrigens auch ausschließlich für das Waldbad.

„Mit diesem Angebot wollen wir bei spontanem Interesse oder überraschendem Schönwetter unseren Kindern, Jugendlichen, aber auch erwachsenen Erholungssuchenden einen unbürokratischen Zugang ermöglichen“, betont Bürgermeister Ernst Wendl (SPÖ).