CAT mit 16 Mio. Fahrgästen zwischen Wien und Flughafen. Der City Airport Train (CAT), der Wien mit dem Flughafen Wien in Schwechat verbindet, feiert am 14. Dezember sein fünfzehnjähriges Bestehen.

Von APA Red. Erstellt am 13. Dezember 2018 (11:59)
NOEN, CAT & Zinner
Symbolbild

Über 16 Millionen Kunden haben den CAT seit 2003 benutzt. 2017 war mit 13,3 Mio. Euro Umsatz und 2,8 Mio. Euro Betriebsergebnis (EBIT) das bisher erfolgreichste Jahr. Die Prognosen für 2018 sind ähnlich positiv, teilte der Flughafenexpress am Mittwoch mit.

Geplant ist aktuell die Anschaffung neuer Züge beziehungsweise die Modernisierung der bestehenden Garnituren. Mit eigenen Arbeits- oder Lounge-Bereichen soll dabei auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingegangen werden. Beim City Check-In soll es einen kontinuierlichen Ausbau der angebotenen Fluglinien geben.

"Mit über 99 Prozent Pünktlichkeit und Verfügbarkeit bietet der CAT gestressten Reisenden Zuverlässigkeit und Sicherheit - was sich in einer Kundenzufriedenheit von über 98 Prozent widerspiegelt", schreiben CAT-Geschäftsführer Belina Neumann und Michael Forstner.

Der CAT-Betreiber, die City Air Terminal Betriebsgesellschaft m.b.H., steht zu 50,1 Prozent im Eigentum der Flughafen Wien AG und gehört zu 49,9 Prozent den ÖBB.