Spatenstich: Großprojekt gestartet

Der neue Wohnkomplex mit 29 Wohnungen und einem integrierten Kindergarten soll in 18 Monaten einzugsbereit sein.

Erstellt am 05. November 2018 | 04:03
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7414966_gre44rf_spatenstich_kleinneusiedl.jpg
Baumeister, Architekt, Vertreter der Genossenschaft, Politprominenz und Kindergartenleiterin griffen zum Spaten: Adalbert Vesely, Hermann Stocker, Johannes Herbst, Alfred Waller, Leopold Winkler, Gerhard Schödinger, Brigitte Jez und Andreas Holzmann.
Foto: Raimund Novak

Politiker und Vertreter der Baugenossenschaft stellten der Bevölkerung offiziell das Wohnbauprojekt am Sportplatzweg vor.

29 Wohnungen mit integriertem viergruppigem Kindergarten und 34 Pkw-Stellplätzen – so lauten die Eckdaten dieses Vorhabens. „Wir verbauen hier sieben Millionen Euro“, berichtete der Obmann-Stellvertreter der verantwortlichen Baugenossenschaft Mödling bei seiner Eröffnungsrede.

"Dieses Projekt wird eine weitere Bereicherung"

Der Obmann des Bauträgers, Andreas Holzmann, wies anschließend darauf hin, dass der Bau des Kindergartens für die Baugenossenschaft eine Premiere ist.

Außerdem betonte er die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde: „Es gibt hier in der Ortschaft Kleinneusiedl bald kein Mehrfamilienhaus, das nicht von uns gebaut wurde. Und dieses Projekt wird eine weitere Bereicherung für die Infrastruktur sein.“