Die Kultur zieht es ins Freie. Über den Kultur- Neustart im Schwechater Theater Forum.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 05. Mai 2021 (03:45)

Vorhang auf, heißt es aller Voraussicht nach ab 19. Mai. Die von Regierungsseite angekündigten Öffnungsschritte lassen nach Monaten wieder ein kulturelles Leben zu. Im Schwechater Theater Forum fiebert man dem Neustart sehnsüchtig entgegen – unabhängig von möglichen Beschränkungen.

Bereits am 20. Mai wird mit der Premiere „Schurrdiburr“ – einer Hommage an den legendären Sänger und Entertainer Peter Alexander – gestartet. Doch der organisatorische Aufwand ist groß, vor allem da man aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Monate ein „Sicherheitsnetz“ geschaffen hat. Trotz der Möglichkeit, im Forum zu spielen, wird möglichst rasch ins Freie gewechselt.

Zuerst in den Felmayergarten und ab Mitte August ins Schloss Rothmühle. Dort ist nicht nur mehr Platz, sondern auch eine Durchführung bei neuerlichen Einschränkungen wohl deutlich realistischer. Der Plan steht also, um den Menschen wieder ein Stück weit (kulturelle) Normalität zu bieten.