Neubau-Idee hat ihren Charme. Über die Einkaufszeile in der Franz-Schubert-Straße in Schwechat.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 17. April 2019 (03:36)

Gegenüber dem modernen Neubau der Firma Leiner auf der anderen Straßenseite, wirkt die gemeindeeigene Einkaufszeile in der Franz-Schubert-Straße ein wenig aus der Zeit gefallen. Der Zustand der Geschäftslokale ist es in vielen Fälle ebenfalls.

Doch eine Entwicklung des Areals oder gar ein Neubau der Geschäftslokale ist schwierig. Das Grundstück ist dafür zu schmal. Das Interesse an potenziellen Mietern aber groß – trotz des Ambientes. Die Schubert-Zeile hat auf jeden Fall Potenzial. Die Idee der Gemeinde das Nachbargrundstück zu kaufen und gemeinsam mit der Zeile neu zu entwickeln ist nicht neu, ihre Gültigkeit hat sie aber bis heute behalten.

Ein modernes Mini-Einkaufszentrum im Herzen der Stadt kann einen positiven Effekt auf das gesamte Zentrum haben. Das Projekt hat gute Chance auf eine Realisierung, sofern die Kosten in einem verträglichen Rahmen bleiben. Vor allem wenn die Stadt als Entwickler auftritt. Die Idee hat auf jeden Fall ihren Charme.