Das war ein Ausrufezeichen. über die 2. Klasse Ost.

Von Christopher Schneeweiß. Erstellt am 18. August 2021 (02:44)

Hundsheim auf Platz eins, Wolfsthal auf Platz zwei. Das hatten die meisten Experten der 2. Klasse Ost heuer prophezeit. Nun hat die Matzinger-Elf gleich zum Auftakt den vermeintlichen Jäger Nummer eins mit 2:0 besiegt. Heißt das, dass die Hundsheimer schon den Sekt kalt stellen können?

Natürlich nicht. Es gibt weitere Kandidaten, die heuer dem SV das Leben schwer machen könnten. Wilfleinsdorf zum Beispiel. Auch Stixneusiedl hat gezeigt, dass die Tormaschinen Pany und Török funktionieren und daher mit dieser Mannschaft zu rechnen ist. Die Aurer werden ebenso brandgefährlich sein.

Was die Hundsheimer aber trotzdem schon belegt haben: Selbst wenn Spieler ausfallen und selbst wenn das Werkerl nicht so läuft, wie man sich das im Idealfall vorstellt: Es kann fürs „zu Null“ und für drei Punkte gegen eine Topmannschaft reichen. In der Tat sollte das der Konkurrenz Warnung genug sein, dass die Hundsheimer auch heuer wieder die Macht der 2. Klasse Ost sein werden.