Schwechat: Kurzparkzone tritt ab 4. Mai wieder in Kraft. Kontrollen starten. Normaler Betrieb auch in der Rathausgarage.

Von Red. Schwechat. Erstellt am 30. April 2020 (05:45)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Eine neue Kurzparkzone wurde in der Maitisgasse errichtet.
NÖN

Vor etwas mehr als sechs Wochen hat sich die Stadtgemeinde entschieden, die Kurzparkzonen aufzuheben beziehungsweise nicht zu kontrollieren. Die Nutzung der Rathausgarage war ebenfalls kostenlos. Zudem wurde Dauerparkern die April-Rate erlassen.

Mit kommendem Montag ist diese Ausnahmeregelung aber wieder Geschichte. Die schrittweise Normalisierung nach der wochenlangen Corona-Schockstarre sorgt nun dafür, dass die Schwechater Kurzparkzonen ab 4. Mai um 8 Uhr wieder in Kraft treten. Gleiches gilt auch für die Rathausgarage, die den Normalbetrieb aufnimmt.