In Fischamend wurde der Verstorbenen gedacht

Erstellt am 05. November 2021 | 10:27
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
New Image
Foto: Franz Wittmann
Zu Allerheiligen wurden beim Kriegerdenkmal Kränze niedergelegt.
Werbung

Kranzniederlegungen zu Allerheiligen haben vielerorts Tradition. In dieser Form wurde auch in der Stadtgemeinde Fischamend der Verstorbenen gedacht. Bürgermeister Thomas Ram (Liste RAM) legte gemeinsam mit Vertretern des Roten Kreuzes, der Feuerwehr sowie des Bundesheeres Kränze vor dem Kriegerdenkmal nieder. Die Messe wurde von Pfarrvikar Ivica Stankovic gehalten. 

New Image
Foto: Franz Wittmann

Werbung