Merkur wird renoviert

Die Filiale hat nun bis Anfang April geschlossen. Das Merkur-Restaurant wird nach der Renovierung nicht mehr geöffnet.

Nicole Frisch Erstellt am 09. Januar 2019 | 04:13
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7467185_gre02rhi_leo_merkur_c_weichselberger_2s.jpg
Der Merkur-Markt in Leopoldsdorf hat vorübergehend geschlossen. Die Renovierung soll bis Anfang April dauern.
Foto: Weichselberger

Am Samstag konnte im Merkur-Markt in der Marktgemeinde zum letzten Mal für rund drei Monate eingekauft werden. Grund dafür ist eine Renovierung der Filiale, mit der dieser Tage begonnen wird.

Dass die Merkur-Filiale genau jetzt geschlossen hat, findet VP-Bürgermeister Fritz Blasnek schade. „Es wäre besser gewesen, den Merkur erst dann zu schließen, wenn der Hofer schon geöffnet hat“, sagt Blasnek im Gespräch mit der NÖN. Für die Hofer-Filiale soll noch im Jänner die Betriebsanlagengenehmigung ausgestellt werden. Bereits Anfang April sollen laut Merkur-Muttergesellschaft „Rewe“ wieder Einkäufe in der dann umgebauten Merkur-Filiale möglich sein. Das Merkur-Restaurant wird allerdings nicht wieder eröffnet werden. Laut dem Unternehmen soll diese Fläche dann als Verkaufsfläche genutzt werden.

Auch diesen Entschluss findet Blasnek schade. „Viele Leopoldsdorfer sind dort hingegangen, um zu frühstücken oder um sich einen Imbiss zu holen“, erzählt Blasnek. Auf der Gemeindehomepage wurde Bewohnern empfohlen, eine E-Mail an Merkur zu senden, um ihr Interesse am Erhalt des Restaurants zu zeigen. Blasnek hat auch selbst Kontakt mit den Zuständigen aufgenommen, blieb aber erfolglos.

Umfrage beendet

  • Wird euch das Merkur-Restaurant fehlen?