Kleinkind fiel aus Bett: Nach Sturz-Drama im Spital. Hektische Minuten in Schwechat: Ein Bub fiel aus seinem Bettchen, schlug unglücklich auf. Die Eltern riefen den Notarzt – der Kleine kam ins Spital.

Von Stefan Obernberger. Erstellt am 12. Juli 2017 (14:13)
Anna Jurkovska/Shutterstock.com
Symbolbild

Bange Momente für eine Mutter in Schwechat am Mittwoch: Ihr einjähriger Sohn stürzte aus dem Bettchen, schrie vor Schmerzen, war nicht mehr zu beruhigen.

Die Frau wählte den Rettungs-Notruf, binnen Minuten war ein Notarztteam am Unglücksort. Der Kleine wurde vom Mediziner untersucht, dann durfte die Mutter erstmals durchatmen: Der Bub dürfte sich nicht gröber verletzt haben, er wurde mit dem Rettungswagen ins Mödlinger Krankenhaus gebracht.