Coronavirus: Österreicher kommen nach Schwechat. Die sieben Österreicher, die am Sonntag aus Wuhan heimkommen sollen, werden nach einem Zwischenstopp auf dem südfranzösischen Luftwaffenstützpunkt Istres-Le Tube schließlich nach Wien geflogen. Dies erklärte ein Sprecher des Bundesheeres Samstagnachmittag gegenüber der APA.

Von APA / NÖN.at. Erstellt am 01. Februar 2020 (16:43)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Flughafen Wien AG

Sie sollen in Istres-Le Tube nach ihrem Flug mit einer französischen Maschine aus China übernommen und mit einem Bundesheer-Hercules (C-130) Flugzeug nach Österreich gebracht werden. Mit der Ankunft wurde am Samstag für den Nachmittag gerechnet.