Person nach Verkehrsunfall gerettet. Drei Fahrzeuge waren auf der LB 16 bei Leopoldsdorf in einen Unfall verwickelt. Eine Person wurde dabei verletzt.

Von Nicole Frisch. Erstellt am 24. Mai 2019 (21:58)

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen auf der LB16 wurde die Feuerwehr Leopoldsdorf am Freitag Nachmittag gerufen. Vor Ort mussten die Einsatzkräfte feststellen, dass ein Pkw am Dach zu liegen kam und sich noch eine Person im Unfallfahrzeug befand. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst wurde sofort mit der Bergung begonnen. Die Person wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt. 

Nach der Personenrettung wurde mit der Bergung der Unfallfahrzeuge begonnen. Zwei waren schwer beschädigt, eines leicht. Der am Dach liegende Pkw musste wieder auf die Räder gestellt werden, bevor er vom Unfallort weggebracht werden konnte. Das zweite schwer beschädigte Fahrzeug wurde am Pannenstreifen gesichert abgestellt. Der Lenker des leicht beschädigten Pkw konnte seine Fahrt fortsetzen.

Bevor die Feuerwehr wieder einrückte, wurde die Fahrbahn von den Fahrzeugteilen und Glasssplittern gereinigt.