Schwadorf: Mit Live-Fußball zur Normalität. Gemeinde stellt ab 2. Juli Mega-Leinwand für Spiele der Europameisterschaft beim Kulturhaus auf.

Von Felix Novak. Erstellt am 17. Mai 2021 (03:23)
Bürgermeister Jürgen Maschl (l.) und Gastro-Experte Paul Kondziolka fiebern den Finalspielen der EM 2020 entgegen.
privat

Mit der Übertragung einiger Europameisterschafts-Spiele auf einer großen Leinwand möchte die Gemeinde wieder in den Alltag zurückkehren. Soll heißen: Ab dem Viertelfinale wird für diesen Zweck das Kulturhaus „Dr’s Garten“ samt Außenanlagen für die Bürger geöffnet sein.

Gestartet wird demnach am 2. Juli, übertragen werden alle Spiele bis zum Finale am 11. Juli. Der Eintritt zur Public-Viewing-Zone ist gratis. Für die große Verköstigung mit einer Auswahl an Cocktails soll die Familie Kondziolka aus Schwadorf sorgen. Die Eigentümer der Wiener Cocktailbar „Meeru“ werden in diesen zehn Tagen in ihrem Heimatort die Getränke servieren.

Sommerkino während der spielfreien Zeit

„Der Bürgermeister wollte immer schon etwas mit uns machen. Jetzt hat es geklappt“, freut sich Paul Kondziolka über diese Gelegenheit. Gäste können sich neben den Standardcocktails auf den „Meeru Special“ oder den „Sensenmann“, einen starken Long Island Cocktail, freuen. Auf der Speisekarte stehen zudem etwa Pommes, Fish & Chips oder Burger.

In der spielfreien Zeit wird ein Sommerkino für Abwechslung sorgen. Familienfilme, Opern oder Konzertübertragungen werden dann auf der 6,5 Meter breiten und vier Meter hohen LED-Leinwand für eine tolle Atmosphäre sorgen.