Brandalarm sorgte für aufgeregte Kinder. Mit einer Meldung bei der Feuerwehr wurde im Rauchenwarther Kindergarten ein Brandalarm ausgelöst.

Von Raimund Novak. Erstellt am 06. Mai 2015 (05:40)
NOEN, Feuerwehr
Im Gänsemarsch zum Nussbaum und dann in Sicherheit! Feuerwehrmitglieder, Kindergartenbetreuerinnen und Kinder nach dem perfekten Räumungsablauf.

Die Anwesenheitsliste überprüft, alle da! Die kürzlich durchgeführte Räumungsübung im Kindergarten, wo Kindern das richtige Verhalten im Ernstfall näher gebracht wurde, war ein voller Erfolg.

Dazu war ein Anruf der Kindergartenleiterin Regina Hrbek bei der Feuerwehr nötig. Nach dem ausgelösten Brandalarm hatten Kindergartenpädagogin und Kinderbetreuerin bereits mit den Kids im Gänsemarsch den Fluchtweg eingeschlagen. Durch das Fenster in den Garten versammelte sich die Gruppe beim Nussbaum – der Sammelpunkt bei Notsituationen.

In dieser Zeit war die Ortsfeuerwehr schon vor Ort, sie war mit einem Tanklöschfahrzeug 4000 und dem Kommandofahrzeug ausgerückt. Der Atemschutztrupp untersuchte die Räumlichkeiten des Kindergartens, um den „Brand“ zu bekämpfen. Nach dem Signal „Brand Aus“ war die Nervosität bei den Kindern gewichen. Nach der positiven Übungsbesprechung kehrte im Kindergarten wieder die Normalität ein.