Schwechat

Erstellt am 22. Dezember 2017, 13:06

von Redaktion noen.at

Flughafen Wien begrüßt 24-millionsten Passagier . „Erstmals in der Geschichte des Flughafen Wien verzeichnen wir nun über 24 Millionen Passagiere. Nach dem passagierstärksten Monat und dem passagierstärksten Tag können wir 2017 damit einen weiteren Rekord verzeichnen“, zeigen sich Julian Jäger und Günther Ofner, Vorstände der Flughafen Wien AG, erfreut.

Am 22. Dezember wurde der 24-millionste Passagier am Flughafen Wien begrüßt. Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, Vorstände der Flughafen Wien AG, gratulierten dem Fluggast und überreichten Shopping- und Gastronomie-Gutscheine im Gesamtwert von 550 Euro.  |  Pressestelle Flughafen Wien AG

Am 22. Dezember kurz nach 12.00 Uhr wurde der 24-millionste Passagier am Flughafen Wien abgefertigt. Simon Knabl und seine Familie, die mit Austrian Airlines auf dem Weg nach Innsbruck waren, wurden von den Flughafen-Vorständen Julian Jäger und Günther Ofner herzlichst begrüßt. Diese überreichten den glücklichen Reisenden Gutscheine im Gesamtwert von 550 Euro für die Shopping- und Gastronomiebetriebe am Airport, wie beispielsweise im neuen Restaurant Jamie´s Italian im Terminal 3.

Jahr 2017 ist geprägt von Rekorden

Das Jahr 2017 ist bereits von Rekorden geprägt: Mit 91.162 Passagieren war der 30. Juni 2017 der passagierstärkste Tag in der Flughafen-Geschichte und im Juli 2017 verzeichnete der Airport mit 2,5 Mio. Reisenden so viele Passagiere in einem Monat wie noch nie zuvor. Am heutigen Tag verzeichnete der Flughafen Wien nun den 24-Millionsten Passagiere. Auch wenn die Zahlen für das Gesamtjahr 2017 erst nach Jahresende bekanntgegeben werden, so steht damit schon heute fest: Mit über 24 Mio. Passagieren ist 2017 jedenfalls ein Rekordjahr in der Geschichte des Flughafen Wien.