Robert Szekely zum Bürgermeister gewählt. Nach dem freiwilligen Rücktritt von Langzeit-Bürgermeister Leopold Winkler wurde der bisherige Vize Robert Szekely zum Kleinneusiedler Ortschef gewählt. Neuer Vize ist Hanspeter Wehofer.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 24. Januar 2019 (10:33)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Leopold Winkler überreichte seinem Nachfolger Robert Szekely ein Bierglas und hielt fest: "Ich weiß, dass die Gemeinde in deinen Händen gut aufgehoben ist."
Gemeinde Kleinneusiedl

Einstimmig wurde Robert Szekely am Mittwochabend vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister der Gemeinde Kleinneusiedl gewählt. Der bisherige Vizeortschef folgt damit auf Leopold Winkler. Der 70-Jährige hatte sich bereits im Vorjahr entschlossen, nach 15 Jahren im Amt aus der Gemeinde-Politik auszuscheiden. Er war der bis dato längst dienende Bürgermeister im Ort.

Neuer Vizebürgermeister ist der vormalige geschäftsführende Gemeinderat Hanspeter Wehofer. An seiner Stelle rückte Amtsleiter Friedrich Ladits in den Gemeindevorstand auf. Das durch Winklers Abgang freigewordene Mandat hat Monika Svatos mit Anfang der Woche eingenommen.