Schon wieder: Einbruch am Maria Lanzendorfer Sportplatz

Erstellt am 19. Mai 2022 | 11:45
Lesezeit: 2 Min
Täter verursachten Sachschaden von rund 6.000 Euro. Zudem kamen Getränke und Trainingsequipment weg.
Werbung
Anzeige

Knapp ein halbes Jahr ist es her, dass am Sportplatz in Maria Lanzendorf eingebrochen wurde. Nun wurde der Fußballverein erneut Opfer von Einbrechern. Der Sachschaden ist einmal mehr beträchtlich.

Seitens des Sportklubs geht von einem reinen Sachschaden in Höhe von rund 6.000 Euro aus. So wurden unter anderem mehrere Türen des Vereinsgebäudes aufgebrochen. Passiert ist der Einbruch, wie nun bekannt wurde, diese Woche in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch.

Neben dem enormen Sachschaden, für den der Sportklub wohl zum Großteil selbst aufkommen muss, wurden wieder einige Gegenstände gestohlen. Allen voran kamen Getränke, Spirituosen und sogar Trainingsequipment der Nachwuchs- sowie der Kampfmannschaft weg.

Werbung