Müll bereitet weiter Probleme

Erstellt am 27. Mai 2022 | 05:51
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8364629_gre21rfi_swa_muellproblem.jpg
In einer Bushaltestelle im Ortsgebiet wurde Abfall liegen gelassen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Gemeinde über ein Müllproblem ärgern muss.
Foto: privat
Erneut kam es im Ort Schwadorf an der Bushaltestelle zu einem Müllproblem.
Werbung
Anzeige

Erst vor kurzem bereitete der Gemeinde ein Müllproblem bei der Multisportanlage Sorgen. Flaschen und anderer Abfall wurde liegen gelassen und nicht rechtmäßig entsorgt, die Kommune musste selbst sauber machen.

Die Serie der Verunreinigungen reißt nicht ab: Erneut gab es Ärger über Verschmutzungen im Ortsgebiet. Bei einer Bushaltestelle neben dem Billa wurden erneut Flaschen nicht entsorgt und stehen gelassen. Liegengelassener  Abfall sei ein häufiges Problem, betont Bürgermeister Jürgen Maschl (SPÖ): „Immer wieder kommt es vor, dass öffentliche Plätze mutwillig verschmutzt werden.“

Die Gemeinde könne jedoch kaum etwas unternehmen: „Leider können wir das nicht verhindern, wir können nur an die Vernunft appellieren“, fügt Maschl hinzu.

Werbung