Brauhausstraße: Umbau vor der Fertigstellung. Derzeit laufen die Apshaltierungsarbeiten. Verkehrsfreigabe verzögerte sich leicht und erfolgt erst in rund zwei Wochen.

Von Gerald Burggraf. Erstellt am 05. Dezember 2020 (09:16)
Bürgermeisterin Karin Baier (SPÖ) und Baustadtrat Simon Jahn (Grüne) besichtigten die Brauhausstraße bei den finalen Asphaltierungsarbeiten.
Stadtgemeinde Schwechat

Mit einer kleinen Verspätung haben diese Woche die Asphaltierungsarbeiten in der Brauhausstraße begonnen. Eigentlich hätte das Teilstück zwischen Wiener Straße und Mautner-Markhof-Straße bereits Ende November fertig sein sollen. Doch die Witterung und die Coronapandemie machten diesem Plan zunichte.

In rund 14 Tagen soll die Straße, in der Tempo 30 gelten wird, für den Verkehr freigegeben werden. „Wir sehen bereits das Licht am Ende des Tunnels“, freuen sich Bürgermeisterin Karin Baier (SPÖ) und Bau-Stadtrat Simon Jahn (Grüne) bei einem Lokalaugenschein.

Im Rahmen des Umbaus wurden zudem die Bushaltestellen von der Plankenwehrstraße in die Brauhausstraße verlegt – Grund dafür sind die zahlreichen neuen Bauten am Ex-Brauereiareal.