Diebesduo vor Ausreise auf Flughafen festgenommen. Ermittler des Kriminaldienstes des Stadtpolizeikommandos Schwechat haben einem mutmaßlichen Diebesduo auf dem Flughafen Wien das Handwerk gelegt.

Von APA, Redaktion. Erstellt am 20. August 2019 (11:08)
APA (Themenbild)
Festnahme (Symbolbild)

Die Beschuldigten sollen Reisenden zwei Koffer mit hochpreisigen Uhren, Bargeld und weiteren Wertgegenständen gestohlen haben. Die Männer wurden nach Polizeiangaben vom Dienstag vor der Ausreise gefasst und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Die Diebstähle in der Ankunftshalle des Airports waren am Montag und am Donnerstag vergangener Woche verübt worden. Der Wert der Beute betrug zumindest 150.000 Euro. Im ersten Fall war laut Polizei ein Mann am Werk, im zweiten ein Duo.

Festgenommen wurden die Beschuldigten schließlich am Freitag im Transitbereich. Sie sind laut Polizei französische Staatsbürger im Alter von 38 und 39 Jahren. Bei den Männern wurden Beutestücke sichergestellt. Der 38-Jährige war zu beiden Taten geständig. Der andere Mann gab den Diebstahl vom Donnerstag zu.