Flughafen: Urlauberin wurde teure Sehhilfe gestohlen. Einer Urlauberin ist am Mittwoch am Flughafen Wien in Schwechat eine Umhängetasche mit einer teuren elektrischen Sehhilfe gestohlen worden.

Erstellt am 03. August 2017 (14:17)
Symbolfoto
http://cargocollective.com/futurehealth/Argus-II-Retinal-Prosthesis-System

Die Polizei gab den Wert des speziell für die 55-Jährige angefertigten Geräts mit einem mittleren sechsstelligen Eurobetrag an. Die Frau war als Teil einer 50-köpfigen taiwanesischen Reisegruppe mit 25 Sehbehinderten und deren Begleitpersonen unterwegs.

Der Diebstahl ereignete sich am Mittwoch gegen 21.30 Uhr, als sich die Reisegruppe nach der Ankunft im Außenbereich aufhielt. Die Sehhilfe wurde der Polizei zufolge speziell für die 55-Jährige eingestellt, weshalb sie auch nur von dieser verwendet werden könne.