Fünf Kilo Cannabis auf Flughafen sichergestellt

Bei einer Schwerpunktkontrolle auf dem Flughafen Wien in Schwechat sind nach Angaben des Bundeskriminalamtes (BK) vom Mittwoch fünf Kilo Cannabis sichergestellt worden.

Redaktion, APA Aktualisiert am 14. November 2018 | 12:17
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Polizei und Zoll stellen fünf Kilogramm Cannabis am Flughafen sicher
Polizei und Zoll stellen fünf Kilogramm Cannabis am Flughafen sicher
Foto: BK

Ein portugiesischer Fluggast wurde als mutmaßlicher Schmuggler festgenommen. Die Drogen hatten sich im Gepäck des Mannes gefunden.

Die Sicherstellung war einer Aussendung zufolge bereits am 14. Oktober erfolgt. Das Cannabis war im Koffer des aus Barcelona angereisten Passagiers zwischen Kleidungsstücken versteckt. Die Diensthunde der Polizei und des Zolls hatten einmal mehr gute Nasen.

Der mutmaßliche Drogenschmuggler wurde der Justiz übergeben. Das BK führt weitere Erhebungen betreffend die Herkunft des Suchtmittels, Bestimmungsort und mögliche Abnehmer durch.